Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB - Ostseenähe - Naturnah Leben in Historischem Wohlfühlhaus

289.000,00 €
Kaufpreis
180 m²
Wohnfläche
831 m²
Grundstücksfläche
5
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

18311 Ribnitz-Damgarten

18311 Bei Ribnitz Damgarten, Landkreis Vorpommern-Rügen Der kleine verschlafene Ort befindet sich ca. 5 min von Ribnitz-Damgarten entfernt. Es handelt sich um ein ehemaliges Gutsdorf mit einem Gutshof in der Nähe und zahlreichen historischen Gutsarbeiter- und Wirtschaftsgebäuden. Die heutige Ortsstruktur wird durch gepflegte Wohn- und Wirtschaftsgebäude geprägt, die in lockerer Gemeinschaft die kleine Wohnstatt bilden und gutnachbarschaftliche Beziehungen pflegen. Abseits der großen Verkehrsströme ist Wohnruhe garantiert. Die imposante Naturlandschaft mit Alleen, kleinen Wäldchen und weiten Wiesen und Feldern ist mit dem Ort eng verbunden. Nur wenige Kilometer entfernt kann man über eine Regionalbahnstation die nahen und entfernteren Zentren, wie Ribnitz- Damgarten, Stralsund oder Rostock in max. 1/2 Std. erreichen. Die Grundversorgung mit attraktivem Angebot ist in der Bernsteinstadt zu erhalten. Rostock und Stralsund decken bestens die Spezialversorgung, wie auch höhere Schulen, Kliniken und Hafen- und Bahnanbindungen ab. In ca. 1/2 Autostunde entfernt befindet sich die nächste A20-Anbindung. Die weißen Ostseestrände des Darß sind in ca. 1/4 Std. erreichbar.

Details

Flächen

Wohnfläche 180 m²
Grundstücksfläche 831 m²
Anzahl Zimmer 5
Anzahl Badezimmer 2
Terrasse Ja

Preise

Kaufpreis 289.000,00 €
Provision 3,57 % des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Gas
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Bedarfsausweis
Gültig bis 03.07.2032
Energiebedarf 207,5 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis 2009

Objekt

Objekt / Online - Nr. AV088
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1940

Objektbeschreibung

Das hübsch anzuschauende Einfamilienhaus von 1940 ist der Kopfbau eines ehemaligen historischen Landarbeiterhauses mit mehreren Einheiten. Heute sind drei Hausteile aneinandergereiht, welche eigenständige Grundstücksteile und separat nutzbare Nebengebäude haben. Der zum Kauf stehende Gebäudeteil ist von Südost bis Nordwest ausgerichtet. Er wurde in den letzten 20 Jahren den historischen Vorgaben gemäß behutsam saniert und um einige zweckmäßige und attraktive Details ergänzt. Von Süden betritt man das giebelstellige Haus über einen Windfang. Von hier gelangt man in den angrenzenden Treppenflur, der nach rechts das Erdgeschoss und über die linksseitige gewendelte Treppe das Dachgeschoss erschließt. Der ganze Südgiebel wird weiterhin von einer giebelbreiten Galerie eingenommen, die sich nur im Erdgeschoß befindet. Dieser vorgelagert ist eine Terrasse aus einer Holzständerkonstruktion, welche sich hinter sichtschützenden und schattenspendenden Gehölzen verbirgt. Im Erdgeschoss befinden sich weiterhin eine gemütliche Wohnküche, ein großes Wohnzimmer und dahinter ein Hauswirtschaftsraum. Vom Treppenflur geradeaus erreicht man ein modernisiertes Vollbad. Wenn man über die neue Geschoßtreppe das Dachgeschoss betritt, wird man durch die Helligkeit der Räume und ihre individuelle, naturnahe und traditionsverbundene Gestaltung beeindruckt. Holzdielen, stilvolle Türen und schlichte Eleganz lassen sofort ein Wohlgefühl aufkommen. Das Ganze wird durch die bewußt ökologische und effiziente Nutzbarkeit des Hauses unterstützt. Die Gas-Brennwerttherme auf Flüssiggasbasis stellt eine Heizwärmeergänzung dar. Die Hauptwärmeerzeugung stellen zwei Pellets-Einzelöfen dar, die jeweils in den Wohnbereichen jedes Geschosses integriert sind. Die Warmwassererzeugung wird durch Solarthermie unterstützt. Auch die auf den Dachflächen installierten Photovoltaik-Anlagen von 2010 erzeugen noch bis 2030 garantiert mit Einspeisevergütung abgegebenen Strom. Die Anlagen sind mit 10.000 € im Kaufpreis enthalten und werden mitverkauft. Zu den seit 2002 vorgenommenen Sanierungsmaßnahmen gehören neben der Kernsanierung der Leitungssysteme, der Heizung und der Wände auch die Fenstererneuerung mit Holzsprossenfenstern und Isolierverglasung, sowie die Dacherneuerung mit Wärmedämmung bis unter First und neuer Tondachdeckung. Highlight des Hauses ist der große Dachgeschosswohnraum mit Gaube und kleiner Dachterrasse zum Sonnenuntergang. Von hier aus ist ein schöner Blick bis zum nahen Waldrand gegeben. Im Dachgeschoss befindet sich außerdem ein kleines Duschbad. Das Gaubenzimmer ist zu 24 m² Miteigentumsanteil des Nachbargrundstückes mit ideellen Grundstücksanteilen und gehört durch Abgeschlossenheitsbescheinigung dem Verkäufer. Die Miteigentumsanteile werden mit veräußert und sind im Kaufpreis enthalten. Erschließung: Strom, Wasser, biol. Kläranlage, Telefon, eigene SAT-Anlage, Glasfaseranschluss, kleiner Flüssiggastank, elektr. Ladestation

Sonstige Angaben

Das Grundstück weist noch ein massives historisches Nebengebäude mit steilem Satteldach auf. Das Gebäude ist längs geteilt und gehört dem Nachbarn zur anderen Hälfte. Hier sind Brennmaterial und Geräte untergestellt, sowie eine Sauna untergebracht. Eine Stahlblech-Fertiggarage für 2 Stellplätze mit elektrischer Toranlage und Elektro-Ladestation ergänzt die Grundstücksausstattung. Hübsche natursteingepflasterte Wege, eine üppige Begrünung mit blühenden Gehölzen zu allen Jahreszeiten und geschützte Ruhebereiche machen das Ganze zu einem Wohlfühlhaus im Grünen.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage