Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB - Zwei hochwertige Wohn- und Geschäftshäuser im Zentrum von Demmin

625.000,00 €
Kaufpreis
400 m²
Wohnfläche
1.435 m²
Grundstücksfläche
725 m²
Nutzfläche
12
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

17109 Demmin

17109 Demmin, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Zwei modernisierte Wohn- und Geschäftshäuser im Stadtzentrum von Demmin stehen zum Verkauf. Beide sind nur im Zusammenhang zu verkaufen, da die hofseitige Verkehrserschließung vom öffentlichen Raum aus miteinander verbunden ist. Von der Nutzung her gehören beide Häuser quasi zu den ersten Häusern am Platze. Vier eigenständige Ladengeschäfte gehören unverzichtbar zur städtischen Versorgungsstruktur von Demmin. Die oberen Geschosse sind Wohngeschosse. Die Hansestadt Demmin erfreut sich zunehmender Beliebtheit zum Wohnen, speziell auch innerhalb des Stadtzentrums. Zu Fuß sind alle Versorgungseinrichtungen, Ärzte, Apotheke und Dienstleister zu erreichen. Von der Haustür aus führen herrliche Spazierwege gleich ins Grüne, z. B. in die phantastische Peenelandschaft oder die begrünten Stadtplätze und die Wallanlage. Durch die gute Verkehrsanbindung über zwei Bundesstraßen und die Nähe zur A20 sind von Demmin aus die Ostsee, die Inseln Usedom oder Rügen, sowie die Hauptstadt selbst in ca. 1-2 Std. erreichbar. Die Kreisstadt Neubrandenburg, Stralsund und Greifswald sind ca. 45 min entfernt.

Details

Flächen

Wohnfläche 400 m²
Grundstücksfläche 1.435 m²
Nutzfläche 725 m²
Anzahl Zimmer 12
Anzahl Badezimmer 6
Terrasse Ja

Preise

Kaufpreis 625.000,00 €
Provision 3,57 % des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Gas
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Bedarfsausweis
Gültig bis 14.06.2032
Energiebedarf 156,8 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis 1994

Objekt

Objekt / Online - Nr. VM494
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1900

Objektbeschreibung

Beide Stadthäuser sind von der Bauzeit auf ca. 1900 zu datieren. Die Vorderhäuser sind nicht unterkellert. Jeweils mittig befinden sich zur Straßenseite die Hauptzugänge mit Treppenflur und Durchgang zum Hof, bzw. Zugang ins Obergeschoss. Links- und rechtsseitig ist jeweils ein Ladenlokal angeordnet, welches einen eigenen Zugang hat. Zwei Nutzungseinheiten sind dauerhaft vermietet. Eine gastronomische Einrichtung wird bedarfsweise an private Nutzer für Feste und Feiern vermietet. Ein Lebensmittelverarbeitender Betrieb mit Verkauf hat eine ruhende Betriebserlaubnis und könnte sofort nach- oder umgenutzt werden. Dieser Betrieb befindet sich auf ca. 400 m² im Haus Nr. 28 überwiegend im Erdgeschoss. Auf dem anderen Grundstück wurde hierfür zusätzlich noch eine eingeschossige Produktionshalle als Fertigkonstruktion mit Stahlrahmen und Sandwichplatten auf ca. 160 m² Grundfläche errichtet. Die wesentlichen Erneuerungen sind etappenweise in den letzten 25 Jahren vorgenommen worden. Beim rechten Haus wurde 1994 das gesamte Obergeschoss mit Dach abgetragen und durch einen Neubau ersetzt. Es beherbergt eine Betreiberwohnung mit 7 Zimmern, zwei Bädern und 1 großen Küche, alle in exklusiver Ausstattung. Es sind z.T. Parkett, feste Fußböden, exklusive Bäder und eine glasüberdachte Terrasse vorhanden. Die Ölzentralheizung ist bereits vor 5 Jahren durch eine moderne Gasbrennwertheizung ersetzt worden, bzw. ergänzt diese. Das linke Haus wurde seit 2012 umfänglich um- und ausgebaut. Die neue Tondachdeckung erfolgte erst vor 3 Jahren. Die Erneuerung des Treppenflures ist gerade erst fertig geworden. Die einzelnen Nutzungseinheiten haben separate Brennwertheizungen, sodass eine kostspielige Heizkostenumlage entfällt. Im Obergeschoss ist neben der geräumigen 2- Zimmer- Mietwohnung mit ca. 70 m² eine Pension mit 3 Doppelzimmern, 3 Bädern und einer Gemeinschaftsküche auf ca. 90 m² Wohnfläche vorhanden. Die Vermietung ist sehr einträglich. Beide Häuser haben einen unausgebauten Dachraum. Übersicht der gewerblichen Nutzflächen: Gastronomie 170 m² Versicherung (Büro) 100 m² Laden (Parfümerie) 55 m² Fleischer (Produktion und Verkauf) 270 m² Halle (multifunktional nutzbar) 130 m² Summe: 725 m² Übersicht der Wohnnutzung: Pension 90 m² 2-Zi-Wohnung 70 m² 7-Zi-Wohnung 240 m² Summe: 400 m² Erschließung: Strom, Wasser, zentrale Entwässerung, zentrale Regenwasserentsorgung, Telefon, Internet, eigene SAT-Anlage, Gasanschluss

Sonstige Angaben

Das insgesamt ca. 1.435 m² große Grundstück ist über eine breite elektrisch betriebene Toranlage von der Straße am Mühlenteich aus erschlossen. Hier ist auch die gewerbliche Zufahrt möglich. Der professionell gepflasterte Hof ist für größere Laststufen ausgelegt. Die hofseitigen Anbauten an die Vorderhäuser beherbergen größtenteils noch die Nutzungseinheiten der Vorderhäuser. Daneben sind weitere massive Nebengebäude vorhanden. Unter anderem eine Reihe von 6 Großgaragen, die zumindest Kleintransporter aufnehmen können. Diese werden derzeit z. T. vermietet oder sind vermietbar. Zum Kaufobjekt gehört außerdem eine 5,50 m x 8 m große Bootsgarage, die für Wassersportler ein besonderes Plus in der herrlichen Peenelandschaft darstellt. Sie wird aus dem Nachbargrundstück mitverkauft und vom Verkäufer auf eigene Kosten herausgemessen.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage