Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB - Naturverbundenes Landleben auf großem Grundstück

165.000,00 €
Kaufpreis
108 m²
Wohnfläche
5.074 m²
Grundstücksfläche
4
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

17129 Bartow

17089 Bartow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die Gemeinde Bartow liegt südlich von Jarmen und ist wegen der Nähe zur A20 (in ca. 5 min erreichbar) verkehrlich gut angebunden. Das Grundstück befindet sich im Ortsteil Pritzenow, ländlich und ruhig gelegen. Schule, Kita und Arzt sind im ca. 8 km entfernt gelegenen Burow zu finden. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind in Burow und Jarmen vorhanden. Die Kleinstadt Altentreptow, wie auch Greifswald, Neubrandenburg und Anklam liegen nur ca. 1/2 Std. entfernt. Arbeitspendler kommen somit schnell in die Oberzentren bzw. sind auch überregional gut angebunden. Die Landschaft wird durch die leicht hügeligen Grundmoränen der letzten Eiszeit beeinflußt. Das Tollensetal und die Landgrabenniederung liegen unweit entfernt. Zu den weißen Ostseestränden der Insel Usedom benötigt man eine knappe Stunde.

Details

Flächen

Wohnfläche 108 m²
Grundstücksfläche 5.074 m²
Anzahl Zimmer 4
Anzahl Badezimmer 2

Preise

Kaufpreis 165.000,00 €
Provision 3,57 % des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Holz
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Bedarfsausweis
Gültig bis 02.05.2032
Energiebedarf 184,9 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis 2021

Objekt

Objekt / Online - Nr. VU929
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1922

Objektbeschreibung

Das in den 1920'er Jahren errichtete Massivhaus war ehemals ein Landarbeiterhaus mit mehreren Wohneinheiten. Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um das linke Eckhaus mit separatem straßen- und hofseitigen Zugang im Erdgeschoss und einem großen, seitlich angelagerten Grundstück. Das Dachgeschoss weist unter der schrägen Gaube zwei eingelagerte Stuben mit jeweils ca. 9 m² auf, die derzeit nicht beheizbar sind, aber zum Ausbau vorbereitet. Das nicht unterkellerte Erdgeschoss kann man von den beiden Hauseingängen aus erschließen. Man erreicht zwei in sich abgeschlossene Einheiten mit Küche und brandneuen Bädern, die derzeit noch durch eine Türöffnung miteinander verbunden sind. Daher sind die beiden Wohnungen natürlich auch durch einen größeren Haushalt allein nutzbar. Die verputzten Ziegelwände wurden jüngst mit einem starken Lehminnenputz versehen. In der guten Stube steht noch ein funktionstüchtiger Kachelofen und der alte Dielenfußboden strahlt Wohnlichkeit aus. Das gestapelte Scheitholz bildet eine rustikale Wohnungstrennwand und einen schönen Blickfang in der Wohnung. Naturverbundene Liebhaber werden die ökologische Bauweise einerseits und die rustikale Modernität andererseits schätzen. Das Objekt ist für die kreative Vollendung durch Bastler ideal geeignet. Für den Ausbau des Dachgeschosses bedarf es einer neuen Geschosstreppe, da der Zugang nur über Einschubtreppe möglich ist. Nach 1990 wurden neben den Fenstererneuerungen bereits die Außentür, die Fußbodenbeläge z.T. und im letzten Jahr zwei Bäder sowie die neue Brennwertheizung auf Flüssiggasbasis erneuert. Der Gasbehälter ist als Erdbehälter seitlich auf dem Grundstück integriert. Erschließung: Strom, Wasser, Klärgrube, eigene SAT-Anlage, Telefon

Sonstige Angaben

Das wirklich große Grundstück ist weitläufig und mit Rasen begrünt. Es befindet sich ortsmittig und ist großräumig von umgebender Bebauung fast frei gestellt. Es fällt vom Haus aus leicht ab. Nebengelass ist nicht vorhanden. Die Nutzungs- und Bebauungsmöglichkeiten sind sehr flexibel. Vor allem für Pferdeliebhaber oder zur Selbstversorgung bieten sich zahlreiche Möglichkeiten.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage