Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB - Denkmalgeschütztes Bauernhaus zum Ausbau bei Greifswald

109.000,00 €
Kaufpreis
80 m²
Wohnfläche
3.017 m²
Grundstücksfläche
95 m²
Nutzfläche
3
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

18516 Süderholz / Neuendorf

18516 - Süderholz, Landkreis Vorpommern-Greifswald Das gepflegte Wohndorf befindet sich ca. 1/4 Autostunde westlich der Hansestadt Greifswald und weist mit Kita und Einkaufsmöglichkeit eine gute Grundausstattung an Infrastruktur auf. Auch einige Dienstleister sind am Ort vorhanden. Durch die nahen überregionalen Verkehrsstraßen mit Bundesstraße und A20-Anbindung sind jedoch auch andere Versorgungszentren, wie Rostock und Stralsund schnell erreicht. Das großzügige Wohngrundstück selbst befindet sich in absoluter Ortsrandlage, Nachbarn sind kaum bemerkbar. Zu drei Seiten hat das Grundstück freien Landschaftsblick. Der Ort liegt abseits der belebten überregionalen Verkehrsstraßen. Die umgebende Landschaft ist abwechslungsreich und lädt zu ausgedehnten Rad- und Fußwanderungen ein.

Details

Flächen

Wohnfläche 80 m²
Grundstücksfläche 3.017 m²
Nutzfläche 95 m²
Anzahl Zimmer 3
Anzahl Badezimmer 1

Preise

Kaufpreis 109.000,00 €
Provision 3,57 % des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Fernwärme
Heizungsart Ofenheizung

Energiepass (EnEV)

Art es besteht keine Pflicht!

Objekt

Objekt / Online - Nr. VC420
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1850

Objektbeschreibung

Das ehemalige Bauernhaus ist vermutlich ca. 150 Jahre alt und mit dem Fachwerkerdgeschoss und dem Dachstuhl relativ ursprünglich erhalten. Eine große offene Esse befindet sich in der ehemaligen Bauernküche. Vor ca. 10 Jahren ist das marode Reetdach durch die leichte Falzblechdachdeckung ersetzt worden. Damit wurden die wesentlichen tragenden Bauteile gesichert. Die ehemalige Nutzung zu ca. 1/3 der Grundfläche als Wohnhaus und zu ca. 2/3 als Stall und Scheune ist noch gut erkennbar. Das Haus weist kaum Verbauungen oder unsachgemäße Sanierungen auf. Die Entkernung ist noch nicht abgeschlossen. Bis Mitte der 1990' er Jahre war eine Wohnnutzung vorhanden. Die Beheizung erfolgte mit Kachelofen. In der Tiefe des Grundstückes befindet sich ein ca. 6x10 m² großes massives Gartenhaus, welches nicht baufertig ist. Es hat 2 1/2 Zimmer. Küche und Bad sind im Bau. Hier ist ein Stromanschluss vorhanden. Erschließung: Strom, Wasser, zentrale Entwässerung, Telefon, eigener Gartenwasserbrunnen

Sonstige Angaben

Die Gebäude haben keine Keller. Am Bauernhaus ist eine Großgarage aus Holzständerwerk mit Blech verkleidet und Schleppdach angebaut. Das Dach wurde innerhalb der letzten 10 Jahre mit Bitumenschweißbahnen erneuert. Auf dem Grundstück befinden sich noch eine kleine ehemalige Futterküche aus Ziegelmauerwerk, ein Nebengelass aus Containern und ein Bienenhaus aus Holz. Diverse alte Obstbäume, Sträucher und blühende Gehölze sind vorhanden. Vor allem als Sicht- und Windschutz dienen die frei wachsenden Hecken.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage