Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Anlageobjekt: Beispielhaft saniertes Wohn- und Geschäftshaus im Herzen von Parchim!

187 m²
Wohnfläche
430 m²
Grundstücksfläche
500 m²
Nutzfläche
7
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

19370 Parchim

19370 Parchim, Kreisstadt des Landkreis Ludwiglust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Zusammen mit ihren Ortsteilen hat Parchim ca. 18.000 Einwohner. Nördlich der Stadt liegt die Sternberger Seenlandschaft, südöstlich schließt sich die Mecklenburgische Seenplatte und nordwestlich die Lewitz an. Durch Parchim selbst fließt der Fluss Elde. Die B 191 verbindet Parchim mit den Städten Lübz, Sternberg, Plau am See, Crivitz, Goldberg und Schwerin. Auch über eine direkte Autobahnanbindung der A24 verfügt die Kreisstadt. Die Bahnstrecke Ludwigslust-Parchim und Parchim-Schwerin wird von der ODEG betrieben. Parchim verfügt über alle Schultypen, Kitas, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und ein überregional bedeutsames Krankenhaus. Das Reihenhaus selbst befindet sich mitten im Stadtzentrum.

Details

Flächen

Wohnfläche 187 m²
Grundstücksfläche 430 m²
Nutzfläche 500 m²
Anzahl Zimmer 7
Anzahl Badezimmer 3
Terrasse Ja

Preise

Provision 3,57% des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Gas
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Bedarfsausweis
Gültig bis 16.10.2028
Energiebedarf 174,7 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis 1994

Objekt

Objekt / Online - Nr. XE409
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1920

Objektbeschreibung

Innerstädtisches, exklusives Wohn- und Geschäftshaus als Reihenmittelhaus. Massives, gedämmtes Mauerwerk (48 cm) mit weißer Putzfassade. Das Satteldach ist mit Tonziegeln eingedeckt. Die Kunststofffenster sind zweifach isoliert und mit Sprossen versehen. Die Fensternischen und Teile der Fassade wurden farblich abgesetzt. Durch die eingezogene Schaufensterfront wurde das ursprüngliche Eingangsportal freigestellt, was der Fassade im Erdgeschoss einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Über der zweiflügeligen Eingangstür des Wohnbereiches befindet sich ein über zwei Obergeschosse reichender, halbrunder Erker. Den Abschluss des Erkers bildet ein aufgesetzer Balkon mit einer Metallbrüstung. Beheizt wird das attraktive Gebäude durch Erdgaszentralheizungen inklusive Warmwasseraufbereitung. Die beiden Wohneinheiten im II. und III. Obergeschoss verfügen über eine separate Gastherme. Die Heizungsanlage der Gewerbeeinheit befindet sich im Keller. Eine umfassende Kernsanierung erfolgte von 1993 bis 1994. Beschreibung Gewerbeeinheit: Über den barrierefreien Eingangsbereich gelangt man in die weitläufigen Geschäftsräumlichkeiten, welche sich über zwei Etagen erstrecken, die untereinander durch eine großzügig gestaltete, freischwingende Stahltreppe (mit Granitstufen) verbunden sind. Das erste Obergeschoss und das Souterrain sind zudem vom Erdgeschoss aus über einen Aufzug erreichbar. Der Geschäftsraum im Erdgeschoss erstreckt sich vom straßenseitigen Eingangsbereich bis zum Ende des im Zuge der Kernsanierung angebauten Seitenflügels auf der linken Seite des Gebäudes. Zwei separate Kunden-WC ist ebenfalls vorhanden. Das Obergeschoss ist als offen gestaltete Galerie ausgebaut worden und verfügt über Lichtkuppel von 3,20 m im Durchmesser (pyramidenförmig), welche sich elektronisch öffnen lässt. Weiterhin sind dort zwei Büroräume, eine offene Terrasse, ein Pausenraum (ink. Einbauküche) mit Erkerbereich, einen Garderobenraum und ein Duschbad mit WC. Der hintere Bereich der Galerie könnte als Wohnraum umgestaltet werden. Die Nutzfläche der Gewerbeeinheit (vom Souterrain bis in das 1. Obergeschoss) beträgt ca. 500 m². Zusätzlich zu dem straßenseitigen Eingang befindet sich aud fer Rückseite des Gebäudes eine weiterer Eingang (mit einer Warenschleuse), der für Fussgänger über eine Treppe und für Warenlieferungen über eine Rampe barrierefrei erreichbar ist. Beschreibung Wohneinheiten: Die Wohnung im zweiten Obergeschoss besteht aus drei Zimmern, einem Wannenbad, einer Küche, einem Flur und einer sich an der Rückseite des Gebäudes befindenden Terrasse (23 m²). Die Fußböden in den Zimmern sind mit Laminat ausgelegt, Küche und Bad sind gefliest. Alle Räume sind lichtdurchflutet, hell und wirken freundlich. Die Wohnfläche beträgt ca. 95 m². Die Wohneinheit im dritten Obergeschoss umfasst vier Zimmer, Flur, Wannenbad, Küche sowie jeweils einen straßen- und hofseitigen Balkon. Auch in dieser Wohnung wurde in den Zimmern Laminatboden verlegt, Küche und Bad sind ebenfalls gefliest. Die Wohnfläche beträgt ca. 92 m². Beide Wohnungen sind in 2019 noch einmal saniert worden! Das Dachgeschoss ist bisher nicht ausgebaut, könnte aber als weitere Ausbaureserve dienen. Diverse Anschlüsse wurden im Zuge der Kernsanierung dafür vorbereitet. Erschließung: Erdgas, Strom, öffentliche Wasserversorgung, Kanalisation, Tel/DSL,

Sonstige Angaben

Das Objekt ist vollständig vermietet. Die Einnahmen der Kaltmieten betragen ca. 43.000,00 € jährlich.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Tina Pöhl

Dr. Lehner Immobilien GmbH

Zollstraße 18
19322 Wittenberge

T: 03877-70006
F: 03877-75071
E: info@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage