Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB - Exklusives Einfamilienhaus mit Flair und hängendem Garten

182 m²
Wohnfläche
271 m²
Grundstücksfläche
5
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

17094 Burg Stargard

17094 Burg Stargard, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Das Grundstück befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße der Innenstadt. Die Stadtsanierung hat alle Straßen und Plätze bereits erreicht und zu dem schmucken Angesicht des öffentlichen Raumes geführt. Topografisch erstreckt sich die Stadt in einem Geländetal mit zur Seite ansteigenden Hängen. Dadurch entstehen reizvolle Sichtbeziehungen zwischen den bebauten Hängen. Auf einer Anhöhe thront die altbekannte Burganlage der Stadt. Die Kleinstadt Burg Stargard kann man als Vorort des Oberzentrums Neubrandenburg bezeichnen. Mit Bahnhof an der Hauptstrecke Berlin-Stralsund gelegen, gut mit Infrastruktur ausgestattet und wachsender Wohndichte ist sie ein Entwicklungsort. In ca. 5 Autominuten ist Neubrandenburg erreichbar. Die stark bewegte Topografie und eine idyllische Landschaft im nahen Umfeld haben für Insider einen ganz besonderen Reiz.

Details

Flächen

Wohnfläche 182 m²
Grundstücksfläche 271 m²
Anzahl Zimmer 5
Anzahl Badezimmer 1
Terrasse Ja

Preise

Provision 3,57% des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Holz
Heizungsart Fußbodenheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Verbrauchsausweis
Gültig bis 06.07.2030
Baujahr laut Energieausweis 1999

Objekt

Objekt / Online - Nr. XS108
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1999

Objektbeschreibung

Bei dem sehr gepflegten 2-geschossigen Massivhaus mit ausgebautem Steildach handelt es sich um einen Ersatzneubau für ein ehemaliges Stadthaus am selben Standort. Durch die Lage am Steilhang befindet sich die Erdgeschossebene an der Erschließungsseite bereits 1/2 Geschoss über Terrain. Auf eine Unterkellerung wurde verzichtet. Man kann dafür ebenerdig eine geräumige Hofterrasse mit Grillecke vom offenen Hauptwohnbereich mit Wohnzimmer, Esszimmer und Einbauküche aus betreten. Traditionell hat das Haus rückseitig einen bewohnten Seitenflügen, damit das Grundstück optimal ausgenutzt werden konnte. Somit werden die Sonnenverhältnisse auch noch mit Streiflicht für den Nebenflügel genutzt. An der westlichen Grundstücksgrenze ist das Haus mit einer geschlossenen Brandwand angebaut, welches die Gebietstypik vorgibt. Vom Haupteingang aus wird ein heller Flur erschlossen, von dem aus über die 2 x viertelgewendelte Treppe die beiden darüber liegenden Wohngeschosse erreicht werden. Das Haus ist gekennzeichnet durch moderne, zeitlose und haltbare Materialgestaltung, die das traditionelle Stadtwohnen mit Charme widerspiegeln. Auch nach außen ist das Haus ein echter Hingucker. Badausstattung, Fußböden und div. andere Ausstattungsdetails (wie Kaminofen im Wohnzimmer und Fußbodenheizung) kann man als exklusiv bezeichnen. Im Dachgeschoss ist ein Sanitäranschluss vorgerüstet. Damit wäre dort eine Einliegerwohnung möglich. Das Haus hat einen sehr guten Pflegezustand und eine hohe Energieeffizienz . Erschließung: Strom, Wasser, zentrale Entwässerung, Telefon, Kabelfernsehen, Gasanschluss, zentrale Regenentwässerung

Sonstige Angaben

Flächenmäßig ist das Grundstück überschaubar. Durch eine sehr durchdachte Gestaltung sind zwei herrliche Wohnterrassen angelegt, die zum einen geschützt sind und zum anderen den Ausblick über die Stadt oder auf das eigene Grundstück ermöglichen. Die obere Grundstücksebene wird durch einen hängenden Steingarten eingenommen, der von der oberen Terrasse aus beschaut werden kann. Ein Zugang zu einem öffentlichen Fußweg ermöglicht den Ausgang nach "oben". Sämtliche Freianlagen sind hochwertig mit Natursteinen gepflastert. Über bequeme und stabilie Freitreppen sind sie zu erklimmen. Das fällt nicht schwer, da geschickt Aufenthaltsbereiche und Podeste angelegt wurden.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage