Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Dr. Lehner Immobilien NB- Denkmalgeschützte Feldsteinscheune mit komfortabler Wohnung

153 m²
Wohnfläche
7.390 m²
Grundstücksfläche
4
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

17209 Fincken

17209 bei Röbel-Müritz, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Das großzügige Grundstück mit Feldsteinscheune ist Bestandteil einer ehemaligen Gutsanlage. Nachbarschaft befindet sich in angemessener Entfernung. Auf den ca. 8.000 m² ist ländliche Ruhe gegeben. Das gepflegte Wohndorf befindet sich abseits des überregionalen Verkehrs. Die B198 tangiert den Ort. Von dort aus ist die A19-Anbindung Röbel in ca. 2 km erreichbar. Die Gegend befindet sich im Einzugsgebiet der Müritz und des Plauer Sees. Die beiden nächst gelegenen größeren Versorgungsorte sind demnach auch Röbel/Müritz und Plau am See mit allen Grund- und Spezialversorgungseinrichtungen, jeweils ca. 1/4 Std. entfernt gelegen. Kita, Arzt und Grundschule gibt es im ca. 10-km-Einzugsbereich in ländlichen Nachbarorten. In der näheren Umgebung befinden sch weitere herrliche Badeseen und eine abwechslungsreiche Erholungslandschaft .

Details

Flächen

Wohnfläche 153 m²
Grundstücksfläche 7.390 m²
Anzahl Zimmer 4
Anzahl Badezimmer 2
Terrasse Ja

Preise

Provision 3,57% des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Holz
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art es besteht keine Pflicht!
Baujahr laut Energieausweis 2006

Objekt

Objekt / Online - Nr. FU004
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1867

Objektbeschreibung

Die soliden Grundmauern des denkmalgeschützten Gebäudes sind in Fundamentnähe mehr als einen Meter mächtig. Neben Stall mit Heuboden und großem raumhohen Scheunenteil war schon im Ursprung ein giebelseitiger Wohnteil vorhanden. Das ist an den Fensteröffnungen erkennbar. In diesem Bereich ist seit 2006 eine Kernsanierung durchgeführt worden. Eine komfortable Wohnung über zwei Geschosse auf über 150 m² Wohnfläche mit 4 großzügigen Zimmern, 2 Bädern und einer Küche ist entstanden. Die Wohnung ist in modernem Standard ausgeführt. Die Details binden an die Tradition mit Sprossenfenstern, Holz- und Fliesenfußböden in zeitloser Gestaltung, gemauertem Kamin, sichtbarem Gebälk an den Decken an. Kernstück der Wohnung ist der große Wohnbereich im Erdgeschoss, der mehrere gemütliche Zonen aufweist. Eine schräg verlaufende Deckenkonstruktion vermittelt Großzügigkeit und die Typik des Historischen. Neben der effizienten Gasbrennwerttherme kann auch eine Holzzentralheizung wahlweise betrieben werden. Warmwasser wird über Durchlauferhitzer erzeugt. Das gesamte Gebäude ist denkmalgerecht instand gesetzt. Die wesentlichen konstruktiven Teile, wie Fundamente, Mauerwerk, Dachkonstruktion mit Sparschalung und Falzblechdeckung sind liebevoll erhalten oder erneuert. Erschließung: Strom, Wasser (neue Hausanschlüsse), zentrale Entwässerung, Telefon, Gasanschluss, Internet, eigene SAT-Anlage, eigener Gartenwasserbrunnen, Starkstrom in der Scheune

Sonstige Angaben

Das große Grundstück ist in Wohnungsnähe gärtnerisch gestaltet mit Zierteich, blühenden Sträuchern und Rasen. Eine lauschige überdachte Sitzecke befindet sich hier. Daneben ist auch der Doppelcarport zu finden. Der Wohnteil ist mit einem Schmiedezaun und einer hochwertigen Toranlage eingefriedet. Im hinteren Bereich der Scheune sind die Freiflächen als Wirtschaftshof angelegt. Die Scheune selbst ist multifunktional nutzbar. Mehrere Großfahrzeuge finden darin Platz. Eine weitere Grundstücksfläche hat Nadelholzaufwuchs. Das Objekt dient der ökologischen Stromerzeugung durch eine kompakte PV- Dachanlage. Ein Jahresgewinn von über 10 T€ für noch weitere 10 Jahre wird erwartet. Die PV-Anlage ist nicht Bestandteil des Immobilienkaufpreises und kostet bei Ankauf separat 70 T€.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Architektin für Stadtplanung

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: nb@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage