Startseite Immobilienangebote Immobilienübersicht

Saniertes Einfamilienhaus in ruhiger Dorflage inklusive gepflegtem Gästehaus

200 m²
Wohnfläche
3.559 m²
Grundstücksfläche
7
Anzahl Zimmer
Sofort-Anfrage

Lage

19322 Weisen / Schilde

19322 Schilde, Landkreis Prignitz im Nordwesten des Landes Brandenburg. Das kleine Dorf zählt etwa 100 Einwohner und ist Ortsteil der Gemeinde Weisen. Im Ort gibt es eine gut besuchte Gaststätte. Die Prignitz mit ihren ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Flusslandschaften liegt etwas abseits der viel befahrenen touristischen Pfade und erfreut sich bei Naturfreunden großer Beliebtheit. Die nächste Stadt ist Wittenberge mit ca. 18.000 Einwohnern. Wittenberge, ein historisch wichtiger Bahnknotenpunkt, verfügt über einen ICE-Bahnhof auf der Strecke Berlin-Hamburg. Magdeburg und Schwerin sind ebenfalls gut mit der Bahn erreichbar. Durch die Bundesstraßen B195 und 189 bzw. durch die im Bau befindliche A14 ist eine verkehrsgünstige Erreichbarkeit aus allen Richtungen gegeben. Wittenberge bietet alle wesentlichen Versorgungseinrichtungen des allgemeinen und speziellen Bedarfs und verfügt als Schulstandort über alle Schulformen.

Details

Flächen

Wohnfläche 200 m²
Grundstücksfläche 3.559 m²
Anzahl Zimmer 7
Anzahl Badezimmer 4
Terrasse Ja

Preise

Provision 3,57% des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Ausstattung

Befeuerung Öl
Heizungsart Zentralheizung
Kabel / Sat-TV Ja

Energiepass (EnEV)

Art Bedarfsausweis
Gültig bis 04.08.2029
Energiebedarf 153,2 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis 2000

Objekt

Objekt / Online - Nr. QW478
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

Baujahr 1880

Objektbeschreibung

1. Haupthaus Massiver Mauerwerksbau mit frontseitiger Fachwerkfassade als Reihenendhaus, das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut, kein Keller. Das gepflegte, ebenerdige Einfamilienhaus wurde in den letzten Jahren fortlaufend modernisiert. Das Dach ist zur Vorderseite im Jahr 2016 komplett erneuert worden; rückseitig Ende der 90er Jahre. Die Ölheizung inkl. Warmwasserspeicher und Öllager befinden sich im Heizraum des Gästehauses, die Heizung beheizt beide Häuser. Ein Kachelofen im Flur sowie ein moderner Kamin in der Küche sorgen zusätzlich für wohltuende Wärme. Elektrik- sowie Abwasserleitungen sind in den 90er Jahren erneuert worden. Man betritt das Haus über die Terrasse zur Hofseite und befindet sich im geräumigen Flur. Von dort aus erreicht man das Vollbad, das große Wohnzimmer, die Küche mit moderner Einbauküche sowie das neue moderne Duschbad (BJ 2016) mit Zugang zum Schlafzimmer. Vom Schlafzimmer gelangt man in das geräumige Ankleidezimmer mit Lüftungsanlage sowie in den Hauswirtschaftsraum mit Ausgang zum Hof. 2. Gästehaus Die ehemalige Scheune wurde im Jahr 2005 zu einem modernen Gästehaus umgebaut. Der Mauerwerksbau wird über die o.g. Ölheizung beheizt. Ein Kamin im Wohnzimmer kann als zusätzliche Wärmequelle dienen. Das Dachgeschoss ist ausgebaut, nicht unterkellert. Man betritt das Haus und befindet sich im Flur. Von dort aus erreicht man das Duschbad, ein Zimmer mit separatem Duschbad sowie die Küche mit moderner Einbauküche. Die Küche bietet einen Zugang zum großen Wohnzimmer mit Ausgang zur Terrasse. Im Dachgeschoss befinden sich ein großes Schlafzimmer. Über zwei kleine Durchgangszimmer erreicht man ein weiteres gut geschnittenes Schlafzimmer. Alle Zimmer sind mit Laminatboden ausgelegt worden. Flure, Küchen und Bäder sind gefliest. Ein Fußboden im Schlafzimmer im Gästehaus ist mit Teppichboden ausgelegt. Alle Zimmer sind großzügig und gut geschnitten. Auf dem Garagenkomplex befindet sich eine Photovoltaikanlage (Baujahr 2018). Diese versorgt das Haus mit Strom und speißt bei Überschuss den produzierten Strom ein. Die PV-Anlage ist im Kaufpreis enthalten und sorgt für eine gute Kostenersparnis im Jahr. Erschließung: Strom, öffentliche Wasserversorgung, vollbiologische Kläranlage, Photovoltaikanlage, SAT, Telefon, Internet

Sonstige Angaben

Auf dem Grundstück befindt sich diverses Nebengelass mit neu eingedeckten Blechdächern. Des weiteren befinden sich 3 Garagen sowie ein altes Fachwerkhäuschen auf dem Grundstück. Das Fachwerkhaus wurde zuletzt als Hühnerstall genutzt. Die Tierhaltung ist möglich. Das große Grundstück bietet einen weiten unverbaubaren Blick auf die angrenzenden Felder.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Frau Tina Pöhl

Dr. Lehner Immobilien GmbH

Zollstraße 18
19322 Wittenberge

T: 03877-70006
F: 03877-75071
E: info@dr-lehner-immobilien.de

Sofort-Anfrage