Startseite Immobilien Anklam-Dr. Lehner Immobilien NB – Baugrundstück zur Entwicklung am Stadtrand

Anklam-Dr. Lehner Immobilien NB – Baugrundstück zur Entwicklung am Stadtrand

  • .Baugrundstück aufen in Anklam
  • .Baubrache, ehem. Büro
  • .Baubrache, ehem. Lager
  • .Versiegelte Flächen
  • .Begrünte Freiflächen
69.000,00 €
Kaufpreis
13.854,0 m²
Grundstücksfläche
Sofort-AnfrageElement ausblenden

Lage

17389 Anklam, Landkreis Vorpommern-Greifswald

Die Hansestadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit zum Wohnen, weil Straßen und Wege überwiegend fertig saniert sind und die gesamte Bausubstanz in den vergangenen Jahren nachgezogen hat. Die Ostseenähe, die Artenvielfalt der umgebenden Flußlandschaft und der sehr gute Ausstattungsgrad an allen Infrastruktureinrichtungen werden geschätzt. Bus und Bahn, die schiffbare Peene sowie die belebte B109 machen Anklam zum Verkehrskreuz in Vorpommern. Am östlichen Ortsrand nahe der Peeneniederung befindet sich eine Gewerbebrache angrenzend an ein gepflegtes Einfamilienhausgebiet. Der Stadtkern liegt ca 1,5 km westlich. Auf dem Weg dorthin tangiert man den Bahnhof. Der Standort ist eingegrünt und zu zwei Seiten angrenzend an die Landschaft.

Details

Flächen

Grundstücksfläche13.854,0 m²

Preise

Kaufpreis69.000,00 €
Provision3,57 % des Gesamtkaufpreises inkl. MwSt.

Objekt

Objekt / Online - Nr. RL710
Vermarktung Kauf
Objektart Grundstück

Objektbeschreibung

Das Grundstück wurde bis 1990 gewerblich genutzt. Als Brachen befinden sich hier noch ehemalige Lager- und Bürogebäude. Dabei handelt es sich teilweise um massive Gebäude aus Ziegelmauerwerk oder Leichtbaukonstruktionen aus Ständerwerk. Die Bebauung war überwiegend niedriggeschossig. Sämtliche Gebäude sind ruinös. Befestigte Betonwege sind z.T. überwuchert. Ehemalige Erschließungssysteme der Anlage sind vorraussichtlich nicht mehr nutzbar.
Das Grundstück ist im Flächennutzungsplan der Stadt Anklam als Mischgebiet ausgewiesen. In der angrenzenden Anliegerstraße befinden sich alle technischen Erschließungssysteme. Ein Anbindepunkt für die zentrale Schmutzentwässerung liegt bereits an.

Sonstige Angaben

Das Grundstück ist komplett eingefriedet. Die westliche Grundstücksgrenze weist einen dichten Gehölzsaum aus Bäumen und Sträuchern auf. Auch die Straßenseite ist mit Bäumen bewachsen. Das Grundstück ist zur Entwicklung geeignet. Dabei kann man sich eine Tiefenerschließung genau so vorstellen wie eine straßenseitige Bebauung.

Kontakt

beate-wagner

Ansprechpartner*in

Frau Beate Wagner

Dr. Lehner Immobilien NB

Ziegelbergstr. 8
17033 Neubrandenburg

T: 0395-57081121
F: 0395-5442566
E: wagner-dr.lehner@t-online.de

Sofort-Anfrage