Startseite Aktuelles Aktuelles aus Greifswald Haus verkaufen durch Bieterverfahren!

Haus verkaufen durch Bieterverfahren!

Vor welchen Entscheidungen ein Immobilienverkäufer heute stehen kann, wissen die Immobilienmakler von Dr. Lehner Immobilien zu berichten.
Dr. Jürgen Lehner erläutert dies an einem Beispiel:

Martin Seidel, * (Name geändert) ist Eigentümer eines geräumigen Einfamilienhauses am Rande einer Kleinstadt. Er lebt darin gemeinsam mit seiner Ehefrau schon 38 Jahre. Nun soll es verkauft werden, da beide in eine kleinere Wohnung in die Stadt ziehen.
Nach einem Blick auf verschiedene online Immobilien Vergleichsportale sind Herr und Frau Seidel erstaunt über die aktuellen Marktpreise. Sie schalten eine online Anzeige und legen den Wert Ihres Hauses bei 180.000 € fest, ohne zu ahnen, was für ein Tsunami auf sie zurollt. Nach zehn Zusagen in nur einer Woche schaltet er die Anzeige ab. Was nun?

Szenario 1: Er verkauft das Haus samt Grundstück ohne Makler
Herr Seidel verkauft an den ersten Interessenten, der eine Kaufzusage gegeben hat. 180.000,00 € Einnahmen, was soll da falsch gelaufen sein? Zweifellos ein gutes Geschäft.

Szenario 2: Er verkauft das Haus samt Grundstück mit Makler
Herr Seidel ist sich unsicher und zieht die Makler von Dr. Lehner Immobilien zurate. Die Maklerin setzt sich mit den Interessenten in Verbindung und führt bei Ihnen Befragungen durch. Wichtige Aspekte wie Finanzierungsmöglichkeiten und Bonität werden hier nicht außer Acht gelassen. Dank Dr. Lehner konnte Familie Seidel vor etwaigem finanziellen Schaden bewahrt werden, denn 5 von den potenziellen Käufern kamen aus finanziellen Gründen nicht für den Hauskauf in Frage.
Für die andere Hälfte organisierte die umsichtige Maklerin von Dr. Lehner Immobilien ein Bieterverfahren. Familie Meißner konnte sich gegen die anderen 4 Bieter durchsetzen, denn ihre festgelegte Investitionssumme für einen Hauskauf war mit 240.000 € die höchste.

„Was in Szenario 1 fast schiefgegangen wäre, versinnbildlicht die derzeitige Lage an vielen Immobilienmärkten in der Bundesrepublik“, erklärt Dr. Lehner. Dort, wo das Angebot extrem verknappt ist, werden zum Teil unvorstellbare Preise gezahlt. Eigentümer, die in puncto Immobilienverkauf Laien sind, legen die Immobilienwerte willkürlich oder nach Gefühl fest. Und nicht jeder hat dabei so viel Glück wie Martin Seidel, der sich um 60.000,00 € verkalkuliert hatte.

Geschaut wird immer vor die eigene Haustür. Aber genau dort können sich die Immobilienpreise gewaltig unterscheiden. Jeder Hausverkäufer wünscht sich den bestmöglichen Preis für sein Haus und eine unproblematische und sichere Abwicklung des Verkaufes.

Das können die Immobilienmakler von Dr. Lehner Immobilien durch ihre Erfahrung, Expertise und Reichweite mit den 5 Büros in Neubrandenburg, Greifswald, Wittenberge, Pritzwalk und Neuruppin leisten.
Haben Sie Fragen zu diesem Thema?
Rufen Sie uns unverbindlich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.


Zusatzinhalte: