Startseite Aktuelles Artikel im Ostsee Anzeiger vom 13.02.2019

Artikel im Ostsee Anzeiger vom 13.02.2019

Experten von Dr. Lehner Immobilien
beraten Immobilienbesitzer

Erfolgreiche Info-Veranstaltung am 30.01.2019 „Was ist mein Haus wert?“ / Nächster Treff in Grimmen

Stralsund/Grimmen „Älter werden in der eigenen Immobilie“ wollen die meisten Hausbesitzer. Doch urplötzlich führen veränderte Lebensumstände dazu, das Haus verkaufen zu wollen. Viele Fragen türmen sich auf. Was muss ich beachten? Wo finde ich Hilfe? Was ist mein Haus wert? Als sich im vergangenen Jahr Beate Wagner, die Architektin für Stadtplanung von Dr. Lehner Immobilien aus Neubrandenburg und Fam. Thoß vom Bund der Rentner und Hinterbliebenen aus Stralsund über den Weg liefen, war klar, dass es für dieses Thema einen großen Beratungsbedarf gibt. Gern haben sich nun vor wenigen Tagen die Experten von Dr. Lehner Immobilien auf den Weg gemacht, um im Begegnungsraum der Volkssolidarität am Stralsunder Knieperdamm mit ungefähr 40 Interessierten Themen wie Immobilienbewertung, Energieeffizienz des Hauses, Lage und Bodenrichtwert des Grundstückes, Grundstücksbelastungen oder Hausverkauf zu besprechen. Dass jeder Fall anders liegt, wissen die Immobilienberater genau. Die speziellen Fragen der Anwesenden hatten dies widergespiegelt. Muss eine Grenzfeststellung erfolgen, bevor ein Haus verkauft wird? Wie ermittelt sich der Bodenwert des Grundstückes? Kann ich mein Haus verkaufen und weiter darin wohnen bleiben? Um Antworten waren die Immobilienexperten nicht verlegen. Dennoch war am Ende jedem klar, dass man einen Hausverkauf nicht im Handumdrehen erledigt. Das Angebot, eine überschlägige Immobilienbewertung kostenlos zu erhalten, haben viele Anwesende angenommen. Für die individuelle Beratung zu Hause mit fachkundiger Objektbewertung durch Beate Wagner und Kerstin Freese, die Immobilienberater von Dr. Lehner Immobilien aus Neubrandenburg, genügt ein Anruf unter  0395 – 570 81121. Die Informationsveranstaltung war für alle Beteiligten erfolgreich, da ein reger Austausch – mit Erläuterung von Problemen und Lösungsansätzen – stattgefunden hat und viele Kontakte für später geschlossen werden konnten. Ein besonderer Dank geht an Manuela Dabergott von der Volkssolidarität, Kreisverband Grimmen-Stralsund, für die freundliche und professionelle Unterstützung.
Als Vorankündigung kann das Team von Dr. Lehner Immobilien auf die nächste Info Veranstaltung im Kulturhaus Grimmen am 20. März 2019 um 15 Uhr verweisen. Gemeinsam mit dem Therapie- und Betreuungshaus „Am Park“ GmbH Grimmen geht es um das Thema „Älter werden in Grimmen- Haus verkaufen und wohin?“


Zusatzinhalte: